Aktuell Pfullingen/Eningen/Lichtenstein

Beitrag für die Johanneskirche

LICHTENSTEIN. »Auch wir tragen unseren Teil zur Sanierung der Johanneskirche bei. Das ist doch selbstverständlich«, so der stellvertretende Vorsitzende der Lichtensteiner Blasmusik, Klaus Huber. Sie lädt im Zusammenhang mit dem Hundert-Jahr-Jubiläum gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde Unterhausen-Honau am Sonntag, 17. Mai, zum Kirchenkonzert zugunsten der Sanierung der Kirche ein. Das Konzert beginnt um 18 Uhr in der Johanneskirche, die von 17.30 Uhr an geöffnet ist. Pfarrer Thomas Henning moderiert. Das Programm reicht von feierlichen Chorälen über konzertante Stücke und Musical-Melodien bis zu moderner Unterhaltungsmusik. Der Eintritt ist frei. Spenden sind ein Beitrag für die Sanierung der Johanneskirche. (pr)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen