Aktuell Pfullingen/Eningen/Lichtenstein

Ausbildung wird verstärkt

PFULLINGEN. Da freute sich das Geburtstagskind richtig. Denn zu seinem 58., den der Kreisvorsitzende des DRK, Dieter Hillebrand, bei der Hauptversammlung des DRK Pfullingen verbrachte, gab's eine Überraschung. Ortsvereinsvorsitzender Hubert Gulde überreichte einen Scheck über 500 Euro für das neue Katastrophenschutzlager des Kreisverbands, das beim Ursulabergtunnel gebaut werden soll. Eine willkommene Spende, da die Finanzierung des Vorhabens noch nicht komplett gesichert sei, so Hillebrand.

Geehrte und Ehrende beim DRK (von links): Hubert Gulde (DRK-Ortsvereinsvorsitzender), Christoph Biber (fünf Jahre), Sarah Dinkel
Geehrte und Ehrende beim DRK (von links): Hubert Gulde (DRK-Ortsvereinsvorsitzender), Christoph Biber (fünf Jahre), Sarah Dinkel (fünf Jahre), Dieter Hillebrand, (DRK-Kreisvorsitzender) Siegbert Griesinger (Jugendrotkreuz, fünf Jahre), Michael Gulde (zehn Jahre), Tobias Senft (zehn Jahre) und Eduard Utta (35 Jahre) und Bürgermeister Rudolf Heß. FOTO: SCHEURER
Geehrte und Ehrende beim DRK (von links): Hubert Gulde (DRK-Ortsvereinsvorsitzender), Christoph Biber (fünf Jahre), Sarah Dinkel (fünf Jahre), Dieter Hillebrand, (DRK-Kreisvorsitzender) Siegbert Griesinger (Jugendrotkreuz, fünf Jahre), Michael Gulde (zehn Jahre), Tobias Senft (zehn Jahre) und Eduard Utta (35 Jahre) und Bürgermeister Rudolf Heß. FOTO: SCHEURER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen