Aktuell Pfullingen/Eningen/Lichtenstein

Ansprechpartner für junge Eninger

ENINGEN. Sie habe erst mal Beziehungen aufgebaut bei den Eninger Jugendlichen, sich vertraut gemacht. Und fühle sich schon ziemlich wohl, habe gute Kontakte, sagt Tanja Ebenhöch, die seit März im Jugendbüro der Gemeinde arbeitet. Nun bekommt sie ab September einen männlichen Kollegen Nikolaus Beroch. Das kleine Team wird dann mit jeweils zwei 75-Prozent-Stellen die Anlaufstelle für alle Eninger Jugendlichen sein.

Wollen Anlaufstelle für alle Eninger Jugendlichen sein: Tanja Ebenhöch und Nikolaus Berosch im Jugendtreff GEA-FOTO: BARAL

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen