Aktuell Pfullingen/Eningen/Lichtenstein

Achtung Baustelle!

LICHTENSTEIN. Die Freude wird erst hinterher kommen - wenn die Bauarbeiten abgeschlossen sind, der Dreck weg ist, etwa die Kaiserstraße endlich vernünftig ausgebaut ist, oder die zahlreichen Schlaglöcher in der Gemeinde wenigstens zum Teil wieder verschwunden sind. Auch das Hallenbad wird sich wieder sehen lassen können. Achtung Baustelle! Das Schild werden die Lichtensteiner in den kommenden Monaten häufig zu sehen bekommen. Möglich macht's die gute Konjunktur, die auch in Lichtenstein wieder Geld in die Gemeindekasse spült.

Das Baustellenschild wird den Lichtensteinern heuer öfters begegnen. GEA-FOTO: SAUTTER
Das Baustellenschild wird den Lichtensteinern heuer öfters begegnen. GEA-FOTO: SAUTTER
Das Baustellenschild wird den Lichtensteinern heuer öfters begegnen. GEA-FOTO: SAUTTER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen