Aktuell Pfullingen/Eningen/Lichtenstein

Ab Montag wird umgeleitet

ENINGEN. Eine beliebte Rüttel- und Schüttelstrecke, das Eninger Schlaglochparadies Metzinger Straße wird saniert: Das Regierungspräsidium Tübingen lässt ab Montag, 3. August, auf der Ortsdurchfahrt Eningen auf einem etwa 800 Meter langen Streckenabschnitt von der Einmündung der Albstraße bis zum Kreisverkehr am Ortsende in Richtung Metzingen den Fahrbahnbelag erneuern. Und nach der Fertigstellung dieses Abschnittes werden die Bauarbeiten mit der Belagserneuerung auf weiteren 600 Metern Länge ab dem Kreisverkehr bis zur Abzweigung nach Glems fortgesetzt.

Unter Druck stehen die Nerven der Autofahrer ab Montag in Eningen: Die Straßenbauarbeiten auf der Ortsdurchfahrt Richtung Metzin

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen