Aktuell Neckar/Erms

Zwei Millionen Jahre Erdgeschichte

KREIS REUTLINGEN. Der Landkreis Reutlingen stimmt der Neuorganisation des Geoparks Schwäbische Alb zu. Wie bereits berichtet, wurde dafür von den zehn beteiligten Landkreisen und dem Tourismusverband Schwäbische Alb eigens ein Verein gegründet, deren Geschäftsstelle zusammen mit der des Biosphärengiets im Alten Lager in Münsingen eingerichtet wird, um möglichst viele Synergieeffekte zu erzielen. Laut dem gestrigen Beschluss des Verwaltungs- und Kulturausschusses beteiligt sich der Kreis Reutlingen mit 9 000 Euro an den jährlichen Gesamtkosten in Höhe von 80 000 Euro.

Geopark Schwäbische Alb: Die Alb-Guides führen auch durch den Truppenübungsplatz bei Münsingen, der so manche geologische Besond
Geopark Schwäbische Alb: Die Alb-Guides führen auch durch den Truppenübungsplatz bei Münsingen, der so manche geologische Besonderheit aufweist. GEA-ARCHIVFOTO: DEWALD
Geopark Schwäbische Alb: Die Alb-Guides führen auch durch den Truppenübungsplatz bei Münsingen, der so manche geologische Besonderheit aufweist. GEA-ARCHIVFOTO: DEWALD

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen