Aktuell Neckar/Erms

»Zauber des Barock« in der Martinskirche

METZINGEN. Früh übt sich, wer ein bekannter Trompetensolist werden will - so könnte man die musikalische Lebensgeschichte von Otto Sauter beschreiben. Heute zählt er mit zu den besten Pikkolotrompetern weltweit. Als vierjähriger Bub nahm er eine Trompete und spielte im Musikverein Tengen, was beweist, dass aus einem Blasorchester heraus jemand zu Weltruhm gelangen kann. »Mein Studium habe ich in der Schweiz noch während meiner Schulzeit begonnen und mir als Dirigent selbst verdient«, erzählte er vor dem Konzert in der Martinskirche in Metzingen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen