Aktuell Neckar/Erms

»Werden uns offen gegen neuen Verein stellen«

GRABENSTETTEN/BLAUBEUREN. Die Arbeitsgemeinschaft Höhle und Karst Grabenstetten (Arge) sieht einer möglichen Aufnahme des jüngst gegründeten Höhlenvereins Blaubeuren (HVB) in den Landes- und Bundesverband der Höhlen- und Karstforscher äußerst kritisch entgegen. Grund: Die Arge Grabenstetten fühlt sich hintergangen.

Nicht zuletzt aufgrund der Forschungen im Blauhöhlesystem kam es zum Zwist bei den Höhlenforschern. Die Arbeitsgemeinschaft Höhl
Nicht zuletzt aufgrund der Forschungen im Blauhöhlesystem kam es zum Zwist bei den Höhlenforschern. Die Arbeitsgemeinschaft Höhle und Karst Grabenstetten fühlt sich vom neu gegründeten Höhlenverein Blaubeuren hintergangen. GEA-ARCHIVFOTO: RA
Nicht zuletzt aufgrund der Forschungen im Blauhöhlesystem kam es zum Zwist bei den Höhlenforschern. Die Arbeitsgemeinschaft Höhle und Karst Grabenstetten fühlt sich vom neu gegründeten Höhlenverein Blaubeuren hintergangen. GEA-ARCHIVFOTO: RA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen