Aktuell Ernährung

Urkorn: Emmer guad, emmer regional

HÜLBEN/ GRABENSTETTEN/ ERKENBRECHTSWEILER. Emmer guad, emmer regional. Das Projekt läuft schon seit einigen Jahren. Gemeinsam mit der Uni Hohenheim haben Landwirte der Vorderen Alb lange daran getüftelt, wie Thomas Blank von »Albwert« voranstellt. Ziel war es, die besonders bekömmliche und gesunde Getreideart, die zudem sehr glutenarm und deshalb hervorragend für Allergiker geeignet ist, wieder auf der Alb heimisch zu machen.

Wo, wenn nicht mitten im Emmerfeld der Vorderen Alb? Vorreiter und Emmer-Enthusiasten mit ihren Produkten: Jochen Ladner (links)
Wo, wenn nicht mitten im Emmerfeld der Vorderen Alb? Vorreiter und Emmer-Enthusiasten mit ihren Produkten: Jochen Ladner (links), Bernd und Lena Schweiss, Edwin Bosler und Heiko Heinsch. Foto: Patricia Kozjek
Wo, wenn nicht mitten im Emmerfeld der Vorderen Alb? Vorreiter und Emmer-Enthusiasten mit ihren Produkten: Jochen Ladner (links), Bernd und Lena Schweiss, Edwin Bosler und Heiko Heinsch.
Foto: Patricia Kozjek

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen