Aktuell Stadtentwicklung

Trotz Klage gegen Outlet-Erweiterung geht's weiter

METZINGEN. Die Stadtentwicklung geht weiter, auch wenn die Ausdehnung der Outlet-City durch die Klage der Großstadt Reutlingen derzeit blockiert ist. Für Metzingen geht es um mehr: Aus dem Gaenslen-&-Völter-Gelände, auf dem die Hugo Boss AG einen sogenannten Flagship-Store bauen möchte, soll schließlich ein neues urbanes Viertel werden. »Ein Viertel mit großem Mehrwert für die gesamte Stadt«, wie es Oberbürgermeister Dr. Ulrich Fiedler formuliert, deren Rahmenplan in einem bundesweit beachteten Prozess der Bürgerbeteiligung aufgestellt worden ist. Der sollte jetzt überarbeitet werden, nachdem sich unabhängig von der Klage in den zurückliegenden Jahren einiges verändert hat.

Noch ist die Erms im Bereich des G-&-V-Geländes an vielen Stellen überbaut: Das soll sich mit der Weiterentwicklung der Industri
Noch ist die Erms im Bereich des G-&-V-Geländes an vielen Stellen überbaut: Das soll sich mit der Weiterentwicklung der Industriebrache teilweise ändern. Foto: Markus Pfisterer
Noch ist die Erms im Bereich des G-&-V-Geländes an vielen Stellen überbaut: Das soll sich mit der Weiterentwicklung der Industriebrache teilweise ändern.
Foto: Markus Pfisterer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen