Aktuell Kenia-Hilfsprojekt

»Trotz Armut fröhliche Menschen«

GRAFENBERG/ BEMPFLINGEN/ RIEDERICH. Eldoret in Kenia. 40 Prozent Arbeitslosigkeit. Unermessliche Armut. Straßenkinder, die Klebstoff schnüffeln. Bedrückende Zustände. Hier lebt Birgit Zimmermann aus Bempflingen. Sie holt Kinder von der Straße, päppelt sie auf, gibt Hoffnung auf ein besseres Leben. Unterstützt vom Verein »Eldoret Kids Kenia« unter dem Vorsitz des ehemaligen Grafenberger Bürgermeisters Holger Dembek. Mit Hilfe aus Deutschland hat Birgit Zimmermann inzwischen ein Kinderheim gebaut, das »Badilisha Maisha Center«, das vor wenigen Tagen im Beisein einer Delegation aus Deutschland übergeben wurde.

Holger Dembek ist von einer beeindruckenden Reise zurück: In Kenia war er bei den Feierlichkeiten zur Eröffnung eines Kinderhaus
Holger Dembek ist von einer beeindruckenden Reise zurück: In Kenia war er bei den Feierlichkeiten zur Eröffnung eines Kinderhauses dabei, das der Verein »Eldoret Kids Kenia« finanziert hat, ein Verein, dessen Vorsitz er übernahm, als er aus dem Amt ausschied. FOTO: PR
Holger Dembek ist von einer beeindruckenden Reise zurück: In Kenia war er bei den Feierlichkeiten zur Eröffnung eines Kinderhauses dabei, das der Verein »Eldoret Kids Kenia« finanziert hat, ein Verein, dessen Vorsitz er übernahm, als er aus dem Amt ausschied. FOTO: PR

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen