Aktuell Arbeitskreis Stadtgeschichte

Spannender Tauchgang in die Metzinger Geschichte

METZINGEN. Einen Überblick über 700 Jahre Metzinger Ortsgeschichte, zusammengefasst auf 100 Seiten bietet die aktuelle Ausgabe des »Spuren«-Magazins seinen Lesern. »Ein anspruchsvolles Heft«, stellten Dr. Christiane Hauber und Rudolf Renz am Donnerstag während der Präsentation lächelnd fest. Renz als Vorsitzender des Arbeitskreises Stadtgeschichte (AKS) und seine Stellvertreterin Hauber gehören zu den Hauptautoren, die in mühevoller Kleinstarbeit ein Jahr lang Archive besucht, alte Dokumente erst entstaubt, dann gelesen und anschließend aus dem gewonnenen Wissen wissenschaftlich fundierte Berichte verfasst haben.

Vor dem Klosterhof präsentieren  Ute Maier, Paul Heinzelmann, Christiane Hauber  und  Rudolf Renz das neue »Spuren«-Heft des Arb
Vor dem Klosterhof präsentieren Ute Maier, Paul Heinzelmann, Christiane Hauber und Rudolf Renz das neue »Spuren«-Heft des Arbeitskreises Stadtgeschichte. Foto: Till Börner
Vor dem Klosterhof präsentieren Ute Maier, Paul Heinzelmann, Christiane Hauber und Rudolf Renz das neue »Spuren«-Heft des Arbeitskreises Stadtgeschichte.
Foto: Till Börner

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen