Aktuell Neckar/Erms

Sicher im Verkehr unterwegs

BAD URACH. Wer mit dem Handy am Ohr auf dem Rad erwischt wird, muss 15 Euro zahlen, wer eine rote Ampel rasiert, ist mit 25 Euro dabei, wenn sie schon länger als eine Sekunde auf Rot steht, sind 62,50 Euro fällig. Aufregende, neue Fakten, die Schüler des Graf-Eberhard-Gymnasiums gestern beim Verkehrssicherheitstag erfahren haben. Vor Ort waren Beamte der Verkehrspolizei Reutlingen und ein Team des Roten Kreuzes. Fachleute klärten die Schüler darüber auf, wie ein technisch perfektes Rad aussieht. Auf dem Parkplatz wurde bei einem Bus gezeigt, was es mit dem »Toten Winkel« auf sich hat. (and)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen