Aktuell Bildung

Schwimmkurse zwischen Bade-Slots: Wie die DLRG Dettingen den Corona-Rückstau abgebaut hat

100 Kinder ab fünf Jahren lernen in einer normalen Hallenbadsaison bei der Dettinger DLRG das Schwimmen. Corona hat diese Bilanz zunichte gemacht. Mit einer kreativen Lösung wurde nun der Rückstau an Kindern, die noch nicht schwimmen können, wieder abgebaut.

Die DLRG macht ihre Anfängerschwimmkurse im Freibad Dettingen.
Die DLRG macht ihre Anfängerschwimmkurse im Dettinger Freibad, hat so den Rückstau abgebaut. Zeitlich wird die Pause zwischen den Bade-slots der Gäste dafür genutzt. Die Kurse sind kürzer und intensiver, die spielerische Eingewöhnungsphase ans Wasser muss entfallen. Hier ist Carmen Seeger und ihre Helferinnen beim Anleiten und Helfen im Becken zu sehen. Foto: Kirsten Oechsner
Die DLRG macht ihre Anfängerschwimmkurse im Dettinger Freibad, hat so den Rückstau abgebaut. Zeitlich wird die Pause zwischen den Bade-slots der Gäste dafür genutzt. Die Kurse sind kürzer und intensiver, die spielerische Eingewöhnungsphase ans Wasser muss entfallen. Hier ist Carmen Seeger und ihre Helferinnen beim Anleiten und Helfen im Becken zu sehen.
Foto: Kirsten Oechsner

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen