Aktuell Gesundheit

Sauna nach Polit-Aufguss teurer geworden

BAD URACH/BEUREN. Der Ernstfall ist eingetreten. Trotz des Sturmlaufs öffentlicher Saunabetreiber und Zigtausender ihrer Gäste in Unterschriftenlisten hat das Bundesfinanzministerium zum 1. Juli die Mehrwertsteuer für Saunabesuche von 7 auf 19 Prozent erhöht. Das hat Folgen auch in der Region.

Auf den Sauna-Eintrittspreis schlägt der Bund seit Anfang Juli 19 Prozent Mehrwertsteuer drauf, zuvor waren es 7 Prozent. Wer nu
Auf den Sauna-Eintrittspreis schlägt der Bund seit Anfang Juli 19 Prozent Mehrwertsteuer drauf, zuvor waren es 7 Prozent. Wer nur in die Thermen will, zahlt weiterhin den ermäßigten Steuersatz. Gesundheitsfördernd ist beides. Foto: dpa
Auf den Sauna-Eintrittspreis schlägt der Bund seit Anfang Juli 19 Prozent Mehrwertsteuer drauf, zuvor waren es 7 Prozent. Wer nur in die Thermen will, zahlt weiterhin den ermäßigten Steuersatz. Gesundheitsfördernd ist beides.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen