Aktuell Neckar/Erms

Salzer will's nochmal wissen

METZINGEN. Drei Tage vor dem offiziellen Startschuss für die Bewerbungen zur Metzinger Oberbürgermeisterwahl am 25. Januar kommenden Jahres hat ein erster Kandidat für klare Verhältnisse gesorgt. Der Neuhäuser Ortsvorsteher und Bündnisgrüne Friedemann Salzer (52) will es nochmal wissen. Heute werde er seine Unterlagen in den Rathausbriefkasten werfen und sich damit um den Platz auf dem OB-Sessel im Metzinger Rathaus zu bewerben, sagte Salzer am Freitag.

Das Metzinger Rathaus ist das neue Ziel des Neuhäuser Ortsvorstehers Friedemann Salzer. Am 25. Januar will er Metzinger Oberbürg
Das Metzinger Rathaus ist das neue Ziel des Neuhäuser Ortsvorstehers Friedemann Salzer. Am 25. Januar will er Metzinger Oberbürgermeister werden. GEA-FOTO: LEINS
Das Metzinger Rathaus ist das neue Ziel des Neuhäuser Ortsvorstehers Friedemann Salzer. Am 25. Januar will er Metzinger Oberbürgermeister werden. GEA-FOTO: LEINS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen