Aktuell Neckar/Erms

Römische Originalfunde

METZINGEN/BAD URACH. Der Schwäbische Albverein Ermsgau bietet bei seinen jährlichen Kulturfahrten am Sonntag, 30. März, einen Besuch des Römischen Freilichtmuseums Stein bei Hechingen an. Hier wurde 1973 eine der größten und besterhaltenen römischen Gutsanlagen Süddeutschlands aus dem 1. bis 3. Jahrhundert entdeckt. Das architektonisch aufwendig gestaltete Zentralgebäude mit Säulengang und Badehaus wurde in den Jahren 1978-1981 freigelegt und teilweise originalgetreu wieder aufgebaut und möbliert. Im Museum zu sehen sind Originalfunde, die durch Ausgrabungen laufend ergänzt werden.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen