Aktuell Einwohnerantrag

Proteste gegen Bad Uracher Poller blieben ungehört

BAD URACH. Noch einmal hatten die engagierten Gegner der im März beschlossenen Poller am Bad Uracher Marktplatz Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt, um den Gemeinderat zu bewegen, seine Entscheidung zurückzunehmen. Noch einmal hatte sich auch Bürgermeister Elmar Rebmann für die Verwaltung ausdrücklich auf ihre Seite geschlagen. Aber am Ende blieb der Einwohnerantrag erfolglos: Mit 14 gegen neun Stimmen blieb das Gremium noch deutlicher bei seinem Beschluss als zwei Wochen zuvor der Technische Ausschuss.

Zwei versenkbare Poller sollen den verbotenen Durchgangsverkehr am Uracher Marktplatz künftig eindämmen. FOTO: BERNKLAU
Zwei versenkbare Poller sollen den verbotenen Durchgangsverkehr am Uracher Marktplatz künftig eindämmen. FOTO: BERNKLAU
Zwei versenkbare Poller sollen den verbotenen Durchgangsverkehr am Uracher Marktplatz künftig eindämmen. FOTO: BERNKLAU

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen