Aktuell Am Ermskanal

Neue Nutzung für das Kleinod Trost-Mühle gesucht

BEMPFLINGEN. Ein Kleinod mitten im Ort, vor 700 Jahren erstmals urkundlich erwähnt: die Mühle in Bempflingen. Bis 2013 war sie in Betrieb, genauso wie das Sägewerk, das ebenfalls mit Wasserkraft angetrieben wurde. Beides - Mühle wie Sägewerk - sind noch funktionstüchtig und seit 150 Jahren im Besitz der Familie Trost. Doch leben kann sie davon nicht mehr. Das Anwesen aufgeben kommt aber auch nicht infrage. Trosts suchen eine neue Nutzung, zum Beispiel als Veranstaltungsort.

Andrea Trost vor der romantischen Kulisse des Ermskanals: ein Ort, den sie für andere öffnen möchte.
Andrea Trost vor der romantischen Kulisse des Ermskanals: ein Ort, den sie für andere öffnen möchte. Foto: Thomas Füssel
Andrea Trost vor der romantischen Kulisse des Ermskanals: ein Ort, den sie für andere öffnen möchte.
Foto: Thomas Füssel

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen