Aktuell Neckar/Erms

Nach einem Jahr ist alles vorbei

BAD URACH. Erst kam die Trockenheit, dann der Käfer, dann die Pilze. Jetzt kommen die Waldarbeiter und machen die Bäume um. Forstleute stoßen im Wald gerade immer häufiger auf die Folgen der Trockenjahre 2003 und 2004. Nicht nur aus forstbaulicher und ökologischer Sicht ist Gefahr im Verzug: Stehen die Bäume in der Nähe von Wegen, müssen die Förster handeln - die kranken und toten Bäume stellen eine Gefahr für Spaziergänger dar und müssen deshalb gefällt werden.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen