Aktuell Gespräche im Weinberg

»Mit mir kein ungestümes Wachstum«

METZINGEN. Sie spricht von einer Symbiose im Weinberg zwischen hauptberuflichen Winzern und Nebenerwerbswengertern. Synergie nennt Jacqueline Lohde auch das Miteinander im Stadtgebilde, das sie als »sehr aufmerksam« kennengelernt hat. Der neuen Metzinger Baubürgermeisterin ist positiv aufgefallen, dass sie wahrgenommen wird. »Die Leute sprechen mich an. Das gefällt mir.« Genauso die Mentalität der Menschen und das Umfeld.

Jacqueline Lohde im Weinberg: Den Stadtplan braucht die neue Baubürgermeisterin meist schon nicht mehr. Und einige Ideen für die
Jacqueline Lohde im Weinberg: Den Stadtplan braucht die neue Baubürgermeisterin meist schon nicht mehr. Und einige Ideen für die Stadt hat sie auch bereits. GEA-FOTO: USCHI PACHER
Jacqueline Lohde im Weinberg: Den Stadtplan braucht die neue Baubürgermeisterin meist schon nicht mehr. Und einige Ideen für die Stadt hat sie auch bereits. GEA-FOTO: USCHI PACHER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen