Aktuell Neckar/Erms

Mit dem Wanderwimpel zum Landesfest des Albvereins

PLOCHINGEN/METZINGEN/REUTLINGEN. Sechsundsiebzig Kilometer in drei Tagen und zum Schluss ein großes Fest. So lässt sich die Wimpelwanderung zusammenfassen, die jetzt 25 Wanderfreundinnen und -freunde hinter sich gebracht haben.

Nur noch 14 Kilometer bis Reutlingen. Gestern Morgen wurden die Albvereins-Wanderer im Metzinger Rathaus vom Ersten Bürgermeiste
Nur noch 14 Kilometer bis Reutlingen. Gestern Morgen wurden die Albvereins-Wanderer im Metzinger Rathaus vom Ersten Bürgermeister Dietmar Bez (Mitte, mit Wimpel) empfangen. Rechts neben ihm Wanderführer Eugen Kramer, der den Wimpel gestiftet hat. Foto: Andreas Fink
Nur noch 14 Kilometer bis Reutlingen. Gestern Morgen wurden die Albvereins-Wanderer im Metzinger Rathaus vom Ersten Bürgermeister Dietmar Bez (Mitte, mit Wimpel) empfangen. Rechts neben ihm Wanderführer Eugen Kramer, der den Wimpel gestiftet hat.
Foto: Andreas Fink

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen