Aktuell Neckar/Erms

Lust auf Literatur und Lesen machen

BAD URACH. Es darf gelesen werden: Am Montag, 7. Juli, beginnen die 6. Bad Uracher Lesenächte. Bis Samstag, 12. Juli, kommen Literaturfreunde und Leseratten im Hof des Stift Urach auf ihre Kosten. Schon jetzt können sich die Vorleser warmlaufen - vor den Auftritt haben die Organisatoren eine »Prüfung« gesetzt. Wer auf dem Lesesessel Platz nehmen möchte, muss sich vorher einer Jury stellen und zeigen, was er oder sie drauf hat. Am 25. Juni ist Probelesen.

Heidemarie Pfeiffenberger (links), Thomas Braun und Silke Schönherr freuen sich - zusammen mit den anderen Organisatoren - auf d
Heidemarie Pfeiffenberger (links), Thomas Braun und Silke Schönherr freuen sich - zusammen mit den anderen Organisatoren - auf die 6. Bad Uracher Lesenächte. GEA-FOTO: FINK
Heidemarie Pfeiffenberger (links), Thomas Braun und Silke Schönherr freuen sich - zusammen mit den anderen Organisatoren - auf die 6. Bad Uracher Lesenächte. GEA-FOTO: FINK

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen