Aktuell Festival

Kunst an vielen Stationen

GRABENSTETTEN/HÜLBEN. Das Vorspiel war hässlich und tat weh: Christian Hasuchas Waldinstallation »mittlerweile«, das erste für das »inter!m«-Festival entstandene feste Kunstwerk, war Ende August, wie berichtet, von Unbekannten brutal zerstört worden. Zwar wird die Arbeit des Berliner Künstlers nicht wieder aufgebaut, aber ansonsten soll das multimediale Kulturevent wie geplant am Samstag, 16. September, eröffnet werden. Es dauert bis zum 3. Oktober.

Montage: Inter!m
Montage: Inter!m
Montage: Inter!m

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen