Aktuell Geschichte

Keltenjahr: Kleiner Führer zur größten Siedlung

HÜLBEN. »Das Beste kommt immer zum Schluss«. Rechtzeitig zum Finale des Keltenjahrs ist ein informativer Führer zum Heidengraben auf der Vorderen Alb erschienen. »Wir haben den Heidengraben nicht neu erfunden. Ergebnisse aus den letzten drei Jahrzehnten haben unsere Erkenntnisse über das keltische Oppidum auf der Schwäbischen Alb, jetzt in der vierten Auflage, unterfüttert, verdichtet und erweitert«, sagt Dr. Dorothee Ade von der Archäo-Kooperation für Kulturvermittlung »Der Heidengraben« bei der Präsentation des frisch gedruckten Führers im Hülbener Rathaus.

Das Autorenteam mit dem neuen Büchlein: (von links) Andreas Willmy, Dorothee Ade, Manuel Fernández-Götz, Gerd Steg- maier und Li
Das Autorenteam mit dem neuen Büchlein: (von links) Andreas Willmy, Dorothee Ade, Manuel Fernández-Götz, Gerd Stegmaier und Lisa Rademacher. Foto: Patricia Kozjek
Das Autorenteam mit dem neuen Büchlein: (von links) Andreas Willmy, Dorothee Ade, Manuel Fernández-Götz, Gerd Stegmaier und Lisa Rademacher.
Foto: Patricia Kozjek

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen