Aktuell Inklusion

Inklusion: »Mein Kind soll willkommen sein«

METZINGEN. Schon jetzt? Oder nicht? Wenn es um »Inklusion« geht, scheiden sich Geister, Wille, finanzielle Mittel und Gegebenheiten. Von Exklusion über Separation zu Integration ist es ein langer Weg. Aber erst danach kommt die Inklusion. Letztere sagt in Kürze: »Du gehörst dazu« anstatt »Du darfst mitmachen«. Die Metzinger Beratungsstelle für Inklusion und Teilhabe (MIT) hat zusammen mit WIM (Wohnen mit Behinderung in Metzingen), dem Ortsverband der Grünen, den Kinos in Bad Urach und Metzingen den Film »Berg Fidel - eine Schule für alle« ins Ermstal geholt.

Wenn behinderte und nicht behinderte Kinder zusammen lernen, ist das meist eine Bereicherung für alle. Darüber waren sich die Te
Wenn behinderte und nicht behinderte Kinder zusammen lernen, ist das meist eine Bereicherung für alle. Darüber waren sich die Teilnehmer eines Podiums in Metzingen nahezu einig. Der Film »Berg Fidel« könnte ein Wegweiser sein. Foto: Patricia Kozjek
Wenn behinderte und nicht behinderte Kinder zusammen lernen, ist das meist eine Bereicherung für alle. Darüber waren sich die Teilnehmer eines Podiums in Metzingen nahezu einig. Der Film »Berg Fidel« könnte ein Wegweiser sein.
Foto: Patricia Kozjek

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen