Aktuell Neckar/Erms

In der Esse soll wieder Feuer brennen

RIEDERICH. Die Erinnerung gibt der Geschichte eine Zukunft. Das muss ein eindrucksvolles Bild gewesen sein, das die alte Riedericher Dorfschmiede Ende der 70er-Jahre geboten hat. Stampfende Pferde, der Geruch nach verbrannten Hufen und Esse. Mittendrin Hufschmied Heinz Harter bei seiner harten Arbeit. Dieses Bild wirkt noch heute so stark in den Riederichern Christoph Allgaier, Wolfgang Rich und Frank Ruof, dass sie die Dorfschmiede wieder mit neuem Leben füllen wollen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen