Aktuell Polizeimeldung

Höhlengänger aus der Falkensteiner Höhle gerettet

GRABENSTETTEN. Am Sonntagmittag begannen an der Falkensteiner Höhle Rettungsmaßnahmen, nachdem ein 60-jähriger Höhlengänger aus Bayreuth in der Höhle gestürzt war und sich den Arm gebrochen hatte.

An der Rettungsaktion waren Helfer der Höhlenrettung, der freiwilligen Feuerwehr, des DRK und der Bergwacht beteiligt. Foto: 7ak
An der Rettungsaktion waren Helfer der Höhlenrettung, der freiwilligen Feuerwehr, des DRK und der Bergwacht beteiligt. Foto: 7aktuell.de/Lukas Felder
An der Rettungsaktion waren Helfer der Höhlenrettung, der freiwilligen Feuerwehr, des DRK und der Bergwacht beteiligt. Foto: 7aktuell.de/Lukas Felder

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen