Aktuell Neckar/Erms

Geschützter Andachtsort im Freien

BAD URACH. Die Fatima-Grotte vor der katholischen Kirche steht nach mehr als dreißig Jahren nicht mehr an ihrem Platz links neben dem Eingang der Kirche. Seit Montag hat sie ihren Platz rechts neben dem Eingang im ruhigeren, etwas hinter der Fassadenfront liegenden Teil des Kirchplatzes. Der wird gerade erneuert und umgestaltet. Dabei sollte die Madonna von Fatima einen würdigeren Standort bekommen, der die Gläubigen in einem von einer Hecke umgebenen Bereich vor neugierigen Blicken schützt.

Völlig losgelöst: Vor der Uracher Kirche St. Josef wurde die Fatima-Grotte umgesetzt. Gläubige haben jetzt mehr Ruhe und Sichtsc
Völlig losgelöst: Vor der Uracher Kirche St. Josef wurde die Fatima-Grotte umgesetzt. Gläubige haben jetzt mehr Ruhe und Sichtschutz. FOTO: SANDER
Völlig losgelöst: Vor der Uracher Kirche St. Josef wurde die Fatima-Grotte umgesetzt. Gläubige haben jetzt mehr Ruhe und Sichtschutz. FOTO: SANDER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen