Aktuell Landgericht

Gefängnis als »große Chance« für einen jungen Mann

WANNWEIL/TÜBINGEN. Für den Überfall auf einen Sonderpostenmarkt in Wannweil am 21. Januar dieses Jahres hat ein 27-jähriger Reutlinger gestern vom Landgericht Tübingen die Quittung erhalten: Für vier Jahre muss er hinter Gitter. In der Strafe stecke aber auch eine große Chance, wie Richter Ralf Peters zu dem Verurteilten sagte. Bezogen hat der Jurist das auf die Einweisung in eine Einrichtung, in der die Drogenabhängigkeit des jungen Mannes behandelt werden soll. Das Richterquartett sah nämlich die Gefahr, dass der Reutlinger »weitere rechtswidrige Taten begehen könnte, wenn er sich keiner Therapie unterzieht«, so Peters.

Foto: dpa
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen