Aktuell Neckar/Erms

Ge-Nüsse von morgen

BAD URACH. Mars, Cisco oder Wiena heißen die Zöglinge von heute, die an die Robustheit der bewährten Geisenheimer Walnuss erst mal herankommen müssen. Alle vier Walnuss-Zuchtsorten sind mit zehn weiteren seit gestern in der städtischen Obstanlage am unteren Galgenberg versammelt. 25 Bäumchen hat die Stadtgärtnerei gepflanzt, zum Abschluss von »25 Jahre Bad Urach.« Noch ein Grund zu feiern: Die Walnuss, auch die königliche Nuss genannt, ist Baum des Jahres 2008. »Die neuen Bäumchen sind sieben bis acht Jahre alt und züchterisch veredelt«, erläutert Axel Rieber vom Grünflächenamt des Landkreises den neuen Bestand. Das Projekt, das Teil der Neugestaltung der städtischen Obstanlage ist, wird mit Mitteln aus dem Plenum-Programm gefördert.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen