Aktuell Asylpolitik

Fremde in einer neuen Heimat

METZINGEN. »Alles zusammengefasst, war es eine schreckliche Zeit«, erzählt Öztürk Fazli. »In den Containern war es im Sommer unerträglich heiß und im Winter viel zu kalt.« Im Jahr 2000 verließ Fazli sein Heimatland Iran und kam 2005 in Metzingen an.

Podium zur Asylpolitik (von links sitzend): Dr. Hendrik Bednarz, Öztürk Fazli, Dr. Ulrich Fiedler, Patrick Differt, die ehemalig
Podium zur Asylpolitik (von links sitzend): Dr. Hendrik Bednarz, Öztürk Fazli, Dr. Ulrich Fiedler, Patrick Differt, die ehemalige Asylbewerberin Genc und David Roth. Dahinter stehen die Moderatoren der Diskussion, die Mitglieder des Metzinger Jugendgemeinderats Ben Klose und Alessandra Quesada. Foto: Gerlinde Trinkhaus
Podium zur Asylpolitik (von links sitzend): Dr. Hendrik Bednarz, Öztürk Fazli, Dr. Ulrich Fiedler, Patrick Differt, die ehemalige Asylbewerberin Genc und David Roth. Dahinter stehen die Moderatoren der Diskussion, die Mitglieder des Metzinger Jugendgemeinderats Ben Klose und Alessandra Quesada.
Foto: Gerlinde Trinkhaus

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen