Aktuell Neckar/Erms

»Erstmal auf Eis gelegt«

METZINGEN/NÜRTINGEN. Der Metzinger Modekonzern Hugo Boss hat seine Baupläne im Nürtinger Gewerbegebiet »Großer Forst« zwar noch nicht ganz beerdigt, sie jedoch »erstmal auf Eis« gelegt, wie Boss-Pressesprecher Philipp Wolff gestern nach dem Gespräch zwischen Konzernvertretern und dem Nürtinger Oberbürgermeister Otmar Heirich sagte. Das Gespräch in Metzingen sei »sehr konstruktiv« verlaufen. Die Investition bleibe für Boss »nach wie vor aktuell«. Allerdings wolle man zunächst mit dem vor kurzem neu eröffneten, hochmodernen Distributionszentrum in Metzingen erste Erfahrungen sammeln. Außerdem habe die wirtschaftliche Entwicklung die Baupläne für ein ähnliches Warenlager im Nürtinger »Großen Forst« zunächst einmal durchkreuzt. »2009 passiert da nichts mehr. Erst 2010 können wir uns wieder dazu äußern«, so Wolff weiter. Der Standort in Nürtingen habe aber nach wie vor »Priorität«.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen