Aktuell Engagement

»Ermstal hilft«: 400 Flüchtlinge seit Kriegsbeginn unterstützt

»Ermstal hilft« hat schon 400 Flüchtlinge unterstützt und 21 Transporte in die Ukraine gestemmt

Julia (links vorne) und Olga sind aus Odessa beziehungsweise Charkiw geflohen und dank der Initiative »Ermstal hilft« (hinten mi
Julia (links vorne) und Olga sind aus Odessa beziehungsweise Charkiw geflohen und dank der Initiative »Ermstal hilft« (hinten mit Simon Nowotni (links) und Martin Salzer) in Dettingen untergekommen. Beim Pressetermin haben sie in Nowotnis Garten zusammen die ukrainische Flagge entfaltet. FOTO: PFISTERER
Julia (links vorne) und Olga sind aus Odessa beziehungsweise Charkiw geflohen und dank der Initiative »Ermstal hilft« (hinten mit Simon Nowotni (links) und Martin Salzer) in Dettingen untergekommen. Beim Pressetermin haben sie in Nowotnis Garten zusammen die ukrainische Flagge entfaltet. FOTO: PFISTERER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen