Aktuell Geschichte

Erlebnisfeld Heidengraben: »Wir sind jetzt so weit«

Das 17 Quadratkilometer große »Erlebnisfeld Heidengraben« soll zu neuem Leben erweckt werden

Gerd Stegmaier zeigt auf die helle Lehmschicht, die das Niveau für die um 100 v. Chr. errichtete Mauer darstellt, die - ein Grab
Gerd Stegmaier zeigt auf die helle Lehmschicht, die das Niveau für die um 100 v. Chr. errichtete Mauer darstellt, die - ein Grabungsergebnis - über den mysteriösen, vielleicht kultischen Gräben errichtet wurde, die von mehreren Seiten auf das Gräberfeld zuführen. FOTO: BERNKLAU
Gerd Stegmaier zeigt auf die helle Lehmschicht, die das Niveau für die um 100 v. Chr. errichtete Mauer darstellt, die - ein Grabungsergebnis - über den mysteriösen, vielleicht kultischen Gräben errichtet wurde, die von mehreren Seiten auf das Gräberfeld zuführen. FOTO: BERNKLAU

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen