Aktuell Holz

Entspannung an der Holzfront

DETTINGEN. Holzmachen hat in Dettingen Tradition. Das wird schon im Wappen aus dem 17. Jahrhundert sichtbar. Darin zu sehen ein aufrecht gestellter sogenannter Doppelhaken, ein Symbol für ein Werkzeug, mit dem früher Holz gerückt wurde. Holzmachen spielt in Dettingen aber auch heute noch eine große Rolle: Im Landkreis Reutlingen findet sich wohl keine Kommune, auf deren Markung aktuell so viel Holz gelagert ist wie in Dettingen. Holz, das zum Streitfall wurde, um das sich, wie berichtet, eine heftige Auseinandersetzung zwischen Holzmachern und Gemeinde entfacht hatte.

Mehr als 30 Festmeter Brennholz werden auf Dettinger Wiesen nicht mehr geduldet, erst recht nicht, wenn die Holzbeugen noch mit
Mehr als 30 Festmeter Brennholz werden auf Dettinger Wiesen nicht mehr geduldet, erst recht nicht, wenn die Holzbeugen noch mit Planen abgedeckt sind. Foto: Andreas Fink
Mehr als 30 Festmeter Brennholz werden auf Dettinger Wiesen nicht mehr geduldet, erst recht nicht, wenn die Holzbeugen noch mit Planen abgedeckt sind.
Foto: Andreas Fink

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen