Aktuell LEUTE

Elia Wüstner tritt als Zauberer Jonas Glück auf

DETTINGEN/METZINGEN. Alles hat ein Ende, nur das Seil hat zwei. Oder drei. Oder vier. Bei Jonas Glück weiß man das nicht so ganz genau. Der 20-Jährige aus Dettingen, der eigentlich Elia Wüstner heißt, beherrscht den Trick aus dem Effeff. Hat ihn schon Hunderte Male geübt und zig Mal aufgeführt. Das Kunststück ist jedes Mal aufs Neue faszinierend. Was der Student aus Dettingen drauf hat, kann man jetzt im Metzinger »Schwanen« sehen.

Schade eigentlich, dass dies ein Foto und kein Video ist. Denn in wenigen Augenblicken hält Jonas Glück immer noch ein Seil in d
Schade eigentlich, dass dies ein Foto und kein Video ist. Denn in wenigen Augenblicken hält Jonas Glück immer noch ein Seil in den Händen – allerdings mit drei und dann mit vier und dann wieder mit zwei Enden. Der junge Dettinger hat Zaubern gelernt. Sehen kann man ihn morgen Abend im Metzinger »Schwanen«. FOTO: FINK
Schade eigentlich, dass dies ein Foto und kein Video ist. Denn in wenigen Augenblicken hält Jonas Glück immer noch ein Seil in den Händen – allerdings mit drei und dann mit vier und dann wieder mit zwei Enden. Der junge Dettinger hat Zaubern gelernt. Sehen kann man ihn morgen Abend im Metzinger »Schwanen«. FOTO: FINK

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen