Aktuell Neckar/Erms

»Eine Ohrfeige für meine Politik«

METZINGEN. Was den Neuhäusern seit zwanzig Jahren versprochen wird, hat der Gemeinderat bei der jüngsten Haushaltsberatung aus dem Programm gestrichen: die Planungsrate von 50 000 Euro für die Brücke von der Hofbühlstraße auf die B 28 alt sowie den Kreisverkehr am Ortseingang von Neuhausen aus Richtung Dettingen. An diesem Versprechen hatte sich der Metzinger Teilort in den Jahren der Verkehrsbelastung festgehalten. Nach dem Bau der neuen Bundesstraße wollte man den Ortsmittelpunkt wieder lebenswert gestalten.

Die Straße führt auf den Hofbühl zu, doch die Brücke über die Erms fehlt: Jetzt wurde die Planungsrate gestrichen, wie auch die
Die Straße führt auf den Hofbühl zu, doch die Brücke über die Erms fehlt: Jetzt wurde die Planungsrate gestrichen, wie auch die für den gewünschten Kreisverkehr. GEA-FOTO: FÜSSEL
Die Straße führt auf den Hofbühl zu, doch die Brücke über die Erms fehlt: Jetzt wurde die Planungsrate gestrichen, wie auch die für den gewünschten Kreisverkehr. GEA-FOTO: FÜSSEL

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen