Aktuell Neckar/Erms

Ein wichtiges Stück Stadtgeschichte

METZINGEN. Aus hundert Katholiken in Metzingen im Jahr 1860 sind inzwischen mehr als 6 500 geworden, aus einer 1880/81 erbauten kleinen Kapelle am Lindenplatz eine große Kirche in der Daimlerstraße. Die katholischen Christen Metzingens und der Umgebung haben also nicht Berge, aber ihre Kirche versetzt: St. Bonifatius hat 2009 Fünfzig-Jahr-Jubiläum.

Pfarrer Hermann Weiß (links) und Peter Rogosch vom Arbeitskreis Stadtgeschichte Metzingen vor der fünfzig Jahre alten Kirche St.
Pfarrer Hermann Weiß (links) und Peter Rogosch vom Arbeitskreis Stadtgeschichte Metzingen vor der fünfzig Jahre alten Kirche St. Bonifatius. FOTO: SANDER
Pfarrer Hermann Weiß (links) und Peter Rogosch vom Arbeitskreis Stadtgeschichte Metzingen vor der fünfzig Jahre alten Kirche St. Bonifatius. FOTO: SANDER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen