Aktuell Leute

Ein Musterbeispiel für Integration

DETTINGEN. Vom Gaza-Streifen nach Dettingen. Ein langer Weg. Nach Deutschland wollte er schon immer. Dass er eines Tages im Schwäbischen landen würde, davon ahnte er damals noch nichts. »Meine Landsleute, die in Deutschland studiert haben, konnten immer etwas vorweisen«, sagt der 1974 in Palästina geborene Farag Khodary. »Das wollte ich auch.« Damals, als »Made in Germany« in der Welt noch einen ganz besonderen Klang hatte. Heute ist er in Dettingen Leiter des Bauamtes, seit wenigen Wochen offiziell im Amt.

Farag Khodary zwischen Schillerschule und Schillerhalle: Beide Gebäude  werden ihn in Zukunft noch viel beschäftigen – die Schul
Farag Khodary zwischen Schillerschule und Schillerhalle: Beide Gebäude werden ihn in Zukunft noch viel beschäftigen – die Schule muss zum Teil neu gebaut, die Halle nach den Hochwasserschäden Ende Juli saniert werden. FOTO: MARKUS NIETHAMMER
Farag Khodary zwischen Schillerschule und Schillerhalle: Beide Gebäude werden ihn in Zukunft noch viel beschäftigen – die Schule muss zum Teil neu gebaut, die Halle nach den Hochwasserschäden Ende Juli saniert werden. FOTO: MARKUS NIETHAMMER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen