Aktuell Justiz

Drogenprozess am Reutlinger Amtsgericht: Bewährung für Mann aus Bad Urach

Besitz, Erwerb und Handel mit Drogen: 28-jähriger Mann aus Bad Urach schildert vor dem Reutlinger Amtsgericht wie er Haschisch, Ecstasy und Co hinter sich ließ.

In allererster Linie habe er Marihuana und Haschisch konsumiert, um seinen physischen und psychischen Schmerz zu betäuben, sagt
In allererster Linie habe er Marihuana und Haschisch konsumiert, um seinen physischen und psychischen Schmerz zu betäuben, sagt der 28-jährige Uracher, der jetzt vor dem Reutlinger Amtsgericht stand. Angeklagt war, weil die Polizei bei ihm auch noch andere Drogen wie Amphetamin und psychoaktive Pilze gefunden hatte – einen Teil davon wohl, um ihn zu verkaufen. FOTO: BERG/DPA
In allererster Linie habe er Marihuana und Haschisch konsumiert, um seinen physischen und psychischen Schmerz zu betäuben, sagt der 28-jährige Uracher, der jetzt vor dem Reutlinger Amtsgericht stand. Angeklagt war, weil die Polizei bei ihm auch noch andere Drogen wie Amphetamin und psychoaktive Pilze gefunden hatte – einen Teil davon wohl, um ihn zu verkaufen. FOTO: BERG/DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen