Aktuell Geschichte

Digitaler Kelten-Erlebnis-Pfad bei Hülben eingeweiht

Kelten-Erlebnis-Pfad im Dreieck zwischen Hülben, Grabenstetten und Erkenbrechtsweiler eingeweiht

Der Kelten-Erlebnis-Pfad hat hohe öffentliche Fördergelder erhalten, dementsprechend viel Polit-Prominenz war gestern vor Ort in
Der Kelten-Erlebnis-Pfad hat hohe öffentliche Fördergelder erhalten, dementsprechend viel Polit-Prominenz war gestern vor Ort in Erkenbrechtsweiler. Die erste Station des sechs Kilometer langen Rundwegs testen (von links) die Grünen-Landtagsabgeordnete Cindy Holmberg, Landrat Dr. Ulrich Fiedler (Reutlingen), Landrat Heinz Eininger (Esslingen), Regierungspräsident Klaus Tappeser, FDP-Europaabgeordneter Andreas Glück, CDU-Bundestagsabgeordneter Michael Donth und FDP-Bundestagsabgeordneter Pascal Kober. Foto: Frank Pieth
Der Kelten-Erlebnis-Pfad hat hohe öffentliche Fördergelder erhalten, dementsprechend viel Polit-Prominenz war gestern vor Ort in Erkenbrechtsweiler. Die erste Station des sechs Kilometer langen Rundwegs testen (von links) die Grünen-Landtagsabgeordnete Cindy Holmberg, Landrat Dr. Ulrich Fiedler (Reutlingen), Landrat Heinz Eininger (Esslingen), Regierungspräsident Klaus Tappeser, FDP-Europaabgeordneter Andreas Glück, CDU-Bundestagsabgeordneter Michael Donth und FDP-Bundestagsabgeordneter Pascal Kober.
Foto: Frank Pieth

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen