Aktuell Neckar/Erms

Die Idole hautnah erleben

BAD URACH. Seit 49 Jahren kommen einmal im Jahr Handballerinnen internationaler Spitzenklasse nach Bad Urach und spielen aus sportlichem Ehrgeiz und nicht wegen Antrittsgeldern und Siegprämien gegeneinander. Nach Abschluss der Saisonvorbereitungen ist es für die Teams ein Vergleichstest auf höchstem Niveau, denn alle Mannschaften sind national und international erfolgreich. Zum ersten Mal sind dieses Mal die Spielerinnen von Bundesliga-Aufsteiger VfL Sindelfingen und von Buducnost Podgorica aus Montenegro dabei.

Fühlten sich gleich wohl in Bad Urach: Tihana Ambros Dragana Pecevska, Djurdjica Djurovic und Marija Jovanovic (von links) von T

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen