Aktuell Kindergarten

Dettingen schafft weitere Krippenplätze

DETTINGEN. Die Gemeinde Dettingen muss weitere Krippenplätze für Kinder im Alter von unter drei Jahren schaffen. Aus zwei Gründen: Zum einen steigt die Nachfrage der Eltern nach solchen Plätzen, zum anderen gibt es wieder mehr Kinder. »Wir liegen bei stabilen 100 Geburten pro Jahr«, freut sich Bürgermeister Michael Hillert.

Zwar hat im Ort die häusliche Betreuung von Kindern im Alter von  unter drei Jahren  noch einen hohen Stellenwert, die Nachfrage nach Krippenplätzen steigt dennoch.
Zwar hat im Ort die häusliche Betreuung von Kindern im Alter von unter drei Jahren noch einen hohen Stellenwert, die Nachfrage nach Krippenplätzen steigt dennoch. Foto: dpa
Zwar hat im Ort die häusliche Betreuung von Kindern im Alter von unter drei Jahren noch einen hohen Stellenwert, die Nachfrage nach Krippenplätzen steigt dennoch.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen