Aktuell Neckar/Erms

Der Durchschlupf bleibt länger offen

METZINGEN. Eine neue Lösung für den Bau der Bahnbrücke im Metzinger Maienwald verschont die Autofahrer auf der B 312 und B 28 zumindest zeitweise vor einer beschwerlichen Umleitung. Bisher war am letzten Abschnitt des Baus der Metzinger Stadtumfahrung der Bau einer Umleitungsstrecke für die Bahn vorgesehen. Die Züge, die zwischen Tübingen und Plochingen pendeln, sollten auf einem eigens aufgeschütteten Damm auf einem Gleis in jede Richtung samt Oberleitungen geführt werden. Auf den Bau dieses Damms kann nun verzichtet werden.

Kreuzungsfrei am Maienwald: Über diese Brücke führt künftig die neue Bundesstraße 28. GEA-FOTO: FINK

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen