Aktuell Neckar/Erms

»Demokratie lebt vom Mitmachen«

METZINGEN. Genau 16 493 Stimmberechtigte, 1 070 Briefwähler, 14 Wahlbezirke, drei Kandidaten und ein OB-Sessel, um den sich am Sonntag alles dreht. Metzingen wählt am 25. Januar zwischen 8 und 18 Uhr einen neuen Oberbürgermeister und dies - so sieht es der Vorsitzende des Gemeindewahlausschusses und Erste Bürgermeister Dietmar Bez - nach einem guten und fairen Wahlkampf.

Am Sonntag naht die Entscheidung. Dr. Uli Fiedler, Nico Lauxmann und Friedemann Salzer (von links) bewerben sich um den Posten d
Am Sonntag naht die Entscheidung. Dr. Uli Fiedler, Nico Lauxmann und Friedemann Salzer (von links) bewerben sich um den Posten des Metzinger Oberbürgermeisters. Rechts Albrecht Gaiser, der als Leiter des Metzinger Ordnungsamts für einen reibungslosen Ablauf der Wahl Sorge trägt. GEA-ARCHIVFOTO: NIETHAMMER
Am Sonntag naht die Entscheidung. Dr. Uli Fiedler, Nico Lauxmann und Friedemann Salzer (von links) bewerben sich um den Posten des Metzinger Oberbürgermeisters. Rechts Albrecht Gaiser, der als Leiter des Metzinger Ordnungsamts für einen reibungslosen Ablauf der Wahl Sorge trägt. GEA-ARCHIVFOTO: NIETHAMMER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen