Aktuell Medien

»Das wollen wir nicht sehen«

METZINGEN. Emotionales Fernsehen mit zurechtgebogenem Inhalt verkauft sich bestens. Die Einschaltquoten sind hoch. Über die Kehrseite von TV-Shows und »Reality-TV«, was vor allem junge Menschen für bare Münze nehmen, referierte der Metzinger Kameramann Thomas Zecher jetzt im Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium. Auf Einladung des Gesamtelternbeirats Metzinger Schulen sprach er über die Faszination der TV-Medien im rechteckigen Format und ließ dabei feste hinter die Kulissen blicken.

Klum, Bohlen und Katzenberger: Thomas Zecher sprach am Metzinger Dietrich-Bonhoeffer- Gymnasium über Risiken und Nebenwirkungen
Klum, Bohlen und Katzenberger: Thomas Zecher sprach am Metzinger Dietrich-Bonhoeffer- Gymnasium über Risiken und Nebenwirkungen von TV-Reality-Shows. FOTO: KOZJEK
Klum, Bohlen und Katzenberger: Thomas Zecher sprach am Metzinger Dietrich-Bonhoeffer- Gymnasium über Risiken und Nebenwirkungen von TV-Reality-Shows. FOTO: KOZJEK

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen