Aktuell Neckar/Erms

Das Stiftungskaptial wächst

BAD URACH. Im Dezember 2006 haben 23 Uracher Personen und Institutionen die Bürgerstiftung Bad Urach gegründet und gemeinsam ein Stiftungskapital von 50 500 Euro eingebracht. Es ist mittlerweile auf 72 000 Euro angewachsen, seit gestern sind es 74 000 Euro. Der Bad Uracher Brandschutzhersteller Minimax hat 2 000 Euro »zugestiftet«, wie es juristisch korrekt heißt. Im Frühjahr wird zum zweiten Mal Geld aus der Bürgerstiftung ausgeschüttet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen