Aktuell Neckar/Erms

Boss-Warenlager: Bürger und Parteien wach gerüttelt

METZINGEN. Wie sähe Metzingen heute aus, wenn der Bürgerentscheid gegen das geplante Lagerhaus der Hugo Boss AG anders ausgegangen wäre? Am 31. August vorigen Jahres sprach sich eine Mehrheit dafür aus, das Gebiet Braike-Wangen in Neuhausen nicht für ein rund 300 Meter langes, 180 Meter breites und 20 Meter hohes Warenverteilzentrum herzugeben. Der GEA regte einige der damals Beteiligten an, ihr Vorstellungsvermögen spielen zu lassen. Falscher Ort für ein solches Ungetüm, befanden die Gegner des Lagers und verwiesen dabei auch auf den prominenten Blick vom Weinberg. Schließlich wolle die Stadt als Teil des Biosphärengebiets auch touristisch punkten.

Freitag, 2. Mai 2008: Menschenkette auf dem vorgesehenen Baugelände. Vielen wurden die Ausmaße des Boss-Projekts erst bei dieser

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen