Aktuell Neckar/Erms

Bahn frei für zusätzliches Gewerbe

METZINGEN. Das künftige Metzinger Gewerbegebiet »Mark/B 28« kann kommen. Dies hat die Verbandsversammlung des Regionalverbands Neckar-Alb in seiner Sitzung am Dienstag in Eningen festgestellt, als es um die Stellungnahmen ging, die zu dem Plan eingegangen sind. Darunter der ausdrückliche Wunsch der Stadt Metzingen, in den Bereichen »Mark/B 28« und »Tobelbach« zusätzliche Gewerbeflächen zu ermöglichen. Im seitherigen Entwurf waren dort regionale Grünzüge vorgesehen, die nun zurückgenommen werden. Zur Kompensation wurden entsprechende Flächen im Bereich Neuhausens ausgewiesen,

Insgesamt sechs neue Gewerbegebiete will Metzingen in den neuen Regionalplan aufnehmen lassen. Unumstritten waren die Bereiche "

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen